StartseiteImmer AktuellAKTUELL – Schulverkehre im Landkreis Ahrweiler

AKTUELL – Schulverkehre im Landkreis Ahrweiler

Update 20.09.2021

Sperrung L80 Bahnhof Heimersheim

Auswirkungen auf den im ÖPNV stattfindenden Schülerverkehr.

Wegen Gasleitungsarbeiten wird die Landskroner Straße in Höhe des Bahnhofs Heimersheim ab Mittwoch, den 22.09.2021 bis voraussichtlich Freitag, den 15.10.2021 voll gesperrt. Dies führt im Schienenersatzverkehr (SEV) der Ahrtalbahn sowie auf den Buslinien 829, 830, 833, 836, 850 und 854 zu Fahrplananpassungen.

Der SEV kann die Haltestelle „Bahnhof Heimersheim“ nicht bedienen. Stattdessen hält er in Richtung Remagen an der Haltestelle „Heimersheim Rüstringer Straße“ und in Richtung Bad Neuenahr/Dernau an einer Ersatz-Haltestelle in der Kloster-Prüm-Straße in Höhe des Friedhofs.

Auf den Linien 829, 830, 836 und 850 und entfallen die Haltestellen „Heimersheim Bahnhof“, „Heppingen Brunnenhaus“, „Heppingen Kirche“ und „Bad Neuenahr Apollinarisbrunnen“.

Die Linien 829, 830 und 836 halten zusätzlich in Richtung Remagen/Kripp an der Haltestelle „Heimersheim Rüstringer Straße“ und in Richtung Bad Neuenahr an einer Ersatz-Haltestelle in der Kloster-Prüm-Straße in Höhe des Friedhofs.

Auf der Linie 833 entfällt die Haltestelle „Heimersheim Bahnhof“.

Bei der Linie 854 sind einzelne Fahrten zur Grundschule Heimersheim betroffen:
Die Fahrt montags bis freitags an Schultagen ab Ringen Kreuzerfeld nach Bad Neuenahr bedient die Haltestelle „Bad Neuenahr Apollinarisbrunnen“ um 7:45 Uhr, statt um 7:59 Uhr.
Die Fahrten montags bis freitags an Schultagen um 12:10 Uhr und 13:10 Uhr ab Heimersheim Grundschule sowie 15:10 Uhr ab Ahrweiler Richtung Kirchdaun bedienen statt der Haltestelle „Heimersheim Bahnhof“ die Haltestelle „Heppingen Kirche“.

Hinweise zum Schülerverkehr ab Heppingen nach Bad Neuenahr-Ahrweiler:

Für den Schülerverkehr steht die Linie 854 zur Verfügung.

Hinweise zum Schülerverkehr ab Heppingen nach Remagen:

Bitte den Busverkehr ab Gimmigen die Linie 853 nutzen.

Hinweise zum Schülerverkehr ab Heppingen nach Sinzig und Linz:

Bitte die Linie 854 nach Bad Neuenahr und von dort die regulären Angebote nutzen.

Pressemitteilung Kreis Ahrweiler

 

BBS Bad Neuenahr, Ersatzstandort Linz

Grundsätzlich gilt:

Statt der Ahrtalbahn steht ein Schienenersatzverkehr (Buslinien SEV1, SEV2 oder SEV3) zur Verfügung. Durch die längeren Fahrzeiten der SEV-Busse kommt es zu Fahrplanänderungen.
Ab 20.09.2021 werden zusätzlich die Linien 926 und 927 bis/ab „Kripp Rheinfähre“ angeboten. Diese sind auf die angepassten Unterrichtszeiten abgestimmt.
Die Fähre F22 Linz – Kripp pendelt tagsüber ununterbrochen ohne feste Fährzeiten über den Rhein. Auf der Fähre werden VRM-Tickets anerkannt jedoch nicht verkauft.

Welche Linie für die Fahrt aus dem jeweiligen Wohnort bis zur Haltestelle „Kripp Rheinfähre“ genutzt werden kann, zeigen die nachfolgende Übersicht >>> BBS Bad Neuenahr / Ersatzstandort Linz ab 20.09.2021 >>> 

Quelle/Auszug: vrminfo.de >>>

 

KREIS ÜBERNIMMT FAHRTKOSTEN ZU ERSATZSCHULORTEN >>> Zur Meldung >>>

Ab Montag, 13. September 2021

Standort Mayen

Anfahrt vormittags: letzte Busankunft in Mayen Neutor/Brückentor/Berufsschule/Neutor um 8.50 Uhr
Rückfahrt vormittags: erste Busabfahrt in Mayen Neutor/Brückentor/Berufsschule/Neutor um 14.30 Uhr

Anfahrt nachmittags: letzte Busankunft in Mayen Neutor/Brückentor/Berufsschule/Neutor um 12.30 Uhr
Rückfahrt nachmittags: erste Busabfahrt in Mayen Neutor/Brückentor/Berufsschule/Neutor um 16.50 Uhr oder 17.10 Uhr

Bei der Rückfahrt am Nachmittag besteht ein Unterschied hinsichtlich der Feinverteilung rund um die Kreisstadt. Mit einer Abfahrt um 16.50 Uhr wird der Busknoten nach 17.30 Uhr in der Kreisstadt erreicht. Dies bedeutet für Schüler/innen aus BNAW, den Sinziger Stadtteilen Löhndorf, Koisdorf und Westum sowie Richtung Dernau-Mayschoß frühere Ankünfte. Bei einer späteren Abfahrt um 17.10 Uhr in Mayen erreichen diese Schüler/innen überwiegend erst Weiterfahrtmöglichkeiten in der Kreisstadt um 18.30 Uhr.

Soweit möglich werden wir versuchen, auch die Haltestelle „Mayen Gymnasium“ anzufahren.

Zur Info: BUS 904 >>> Bad Neuenahr - Mayen >>> PDF >>> 

Zur Übersicht "Mayen" >>>

 

Ab Montag, 20. September 2021

Standort Linz

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat uns informiert, dass die Änderungen erst ab dem 20.09.2021 umgesetzt werden können.

Anfahrt vormittags: letzte Busankunft in Kripp Rheinfähre um 8.15 Uhr
Rückfahrt vormittags: erste Busabfahrt in Kripp Rheinfähre um 13.00 Uhr

Anfahrt nachmittags: letzte Busankunft in Kripp Rheinfähre um 12.15 Uhr
Rückfahrt nachmittags: erste Busabfahrt in Kripp Rheinfähre um 17.20 Uhr

Die Zusatzfahrten können im Rahmen der Linienbündel Rhein-Brohltal und Rhein-Ahr erbracht werden.

 

Für die Anbindung aus dem Raum Adenau stehen keine ÖPNV-Kapazitäten zur Verfügung. Diese müsste mit einem zusätzlichen Schulbus erfolgen. Evtl. könnte ein eigenwirtschaftlicher Unternehmer aus dem Raum Adenau diese Fahrten noch in seine Umläufe einbauen; allerdings entstehen dabei viele Leerfahrten. Hierzu gibt es zurzeit noch keine spruchreife Lösung.

Die Linien werden Ende der kommenden Woche in den elektronischen Fahrplan übernommen. Sobald wir dies erfahren, werden wir Sie informieren.

 

Aktuelles zum Linienbündel Rhein-Ahr: Verkehre und Linienverläufe – aktueller Stand!

Zur Meldung >>> vrminfo.de >>>

 

Schulverkehre im Landkreis Ahrweiler 

Zur Website >>> AKTUELL >>> Verkehrsverbund Rhein-Mosel >>>

 

Schülerbeförderung >>> Kreisverwaltung Ahrweiler >>>

 

 

 

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Vorübergehende mobile Telefonnummern: 

0157 52693646 und

0157 51148796

E-Mail: buero@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Schulbuchausleihe

Go to top