StartseiteImmer AktuellDie Schulleitung informiert

Schule aktuell

Unsere Informationen zum Digitalen Berufsinfomarkt vom 05.02.2021 und das vielfältige Angebot unserer Schule und unserer dualen Partner ist weiterhin für Sie abrufbar >>> Zur Sonderseite >>>

Die Schulleitung informiert

09.04.2021

Liebe Schulgemeinschaft,

test co 300hoffentlich konnten Sie alle die Osterferien genießen und sind nun gut erholt. In den kommenden Wochen bis zu den Pfingstferien kommen weitere Herausforderungen auf uns zu.

Die vom Bildungsministerium angekündigten Selbsttest sind heute Nachmittag in der Schule eingetroffen.

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Durchführung der Tests in einer großen Schule wie der unseren mit unseren unterschiedlichen Schulformen eine Herausforderung.

Eines vorweg:
Die Selbsttests sind nur zur Testung symptomfreier Personen gedacht. Personen, die sich krank fühlen müssen ihren Arzt informieren und sich dann "richtig" testen lassen. Bitte weisen Sie Ihre Schüler*innen darauf hin. "Ich fühle mich schlecht und lasse mich in der Schule testen" ist weder sinnvoll noch zulässig.

Bitte weisen Sie die Schüler*innen auf den Ablauf bei einem positiven Testergebnis hin:

  • Der/die Schüler*in erhält eine FFP2 Maske aus den Schulbeständen
  • Bei Minderjährigen werden die Sorgeberechtigten informiert
  • Wird der/die Schüler*in abgeholt so bekommt er/sie einen Raum zum Warten zugewiesen
  • Der/die Schüler*in erhält das Informationsblatt bei positivem Test

Zunächst einmal müssen die Lehrkräfte ab Montag die Möglichkeit haben, sich selbst mit den Tests vertraut zu machen.

Da die Selbsttests in RLP freiwillig sind, bringen bitte alle Schüler*innen, die sich testen lassen möchten, nächste Woche die unterschriebene Einverständniserklärung mit, die wir im Anhang noch einmal beigefügt haben. Bei Minderjährigen unterschreiben die Sorgeberechtigten.

Da die Selbsttests den Schüler*innen leider nicht für zuhause mitgegeben werden dürfen, planen wir als Teststrategie zwei parallele Varianten:

Lehrkräfte die dies möchten geben Ihren Schüler*innen die Gelegenheit sich im Klassenraum zu testen, sofern eine ausreichende Lüftung und die Wahrung der geforderten Abstände dies, gemäß des Schreibens vom 01.04.2019 (Konzept Selbsttests an Schulen.pdf), zulässt.

Aus Klassen, bei denen dies nicht geht, melden sich die testwilligen Schüler*innen bei der Klassenleitung. Diesen Klassen soll die Möglichkeit eröffnet werden, sich in der Sporthalle (2.+3.Halle) nach einem von der Schulleitung erstellten Zeitplan testen zu lassen.

Die Testung selbst nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch.

Schüler*innen, die sich testen lassen, sollten am Tag der Testung für den Fall eines positiven Ergebnisses die Möglichkeit haben, nach Hause zu kommen, ohne den ÖPNV oder eine Fahrgemeinschaft in Anspruch zu nehmen.

Über Einzelheiten zur weiteren Vorgehensweise informieren wir Sie im Laufe der kommenden Woche. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wird uns beratend unterstützen.

Bei aller eventueller Skepsis gegenüber den Selbsttests, die sicherlich auch ihre Berechtigung hat, sollten wir nicht vergessen, dass sich durch diese symptomlos Corona-postive Personen frühzeitig zum PCR-Test und in häusliche Quarantäne begeben können, so dass weitere Ansteckungen vermieden werden. Daher bedanken wir uns bereits jetzt bei allen Lehrkräften und Schüler*innen, die diese Aktion aktiv unterstützen.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Gundi Kontakis und Klaus Müller
Schulleitung

 

Zum Download (PDF):

Einverständniserklärung für Eltern teilnehmender Kinder an freiwilligen Corona-Selbsttests in der Schule >>>

Einverständniserklärung für volljährige Teilnehmende an freiwilligen Corona-Selbsttests in der Schule >>>

Link:

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Landesregierung Rheinland-Pfalz >>>

 

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Schulbuchausleihe

Go to top