StartseiteStartseite

Gebets-Netzwerk während Pandemie

30.03.2020

Bildschirmfoto 2020 03 30 um 14.15.29Seit Mittwoch, 25.03.2020, gibt es in unserer Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ein Gebets-Netzwerk. Verantwortlich ist die Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler, der Zusammenschluss der Katholischen Pfarreien der Stadt.

Jeden Abend um 19.00 Uhr wird in einer Kirche der Stadt für eine bestimmte Menschengruppe gebetet. Am Freitag, 27.03.2020, beteten wir insbesondere für die SchülerInnen in ihren Familien und ihre LehrerInnen.
Es ist uns wichtig, dass Sie darum wissen. Zum Gebet >>> PDF >>>

Natürlich wissen wir, dass nicht alle LehrerInnen und SchülerInnen Christen sind und von daher der Sinnhaftigkeit eines Gebetes skeptisch gegenüberstehen.

Weiterlesen: Gebets-Netzwerk während Pandemie

Information der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen

27.03.2020

aa corTrotz der momentanen Situation und dem Hauptaugenmerk auf die Unterstützung der Bereiche Kurzarbeitergeld und der Leistungsgewährung, ist die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen gerne weiterhin für die Schüler/innen da.

Für eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme können sich alle Interessierten an die Postfächer der Berufsberatung wenden.
Die zuständigen Berufsberater werden sich dann telefonisch oder per E-Mail melden.

Berufsberatung Mayen, Andernach, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Adenau:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

+++ Neue Hotline freigeschaltet! +++

24.03.2020

Sie haben die typischen Symptome des #Coronavirus, dann rufen Sie die 0800 99 00 400 an. Diese leitet Sie dann bei Bedarf zu einer Fieberambulanz weiter.
Jetzt den Beitrag teilen und helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Weiterhin bestehen bleibt der Patientenservice Telefon 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung für einen Hausbesuch.

Die Notrufnummer Telefon 112 ist für Notfälle freizuhalten.

24h hotline 24 3 2020

Quelle: Landesregierung Rheinland-Pfalz >>> rlp.de

 

 

Willkommen

 

 

schule 20 8 10 klein

auf der Website der Berufsbildenden Schule
des Landkreises Ahrweiler.

Mit unserer Internetseite möchten wir Sie umfassend über alles Wissenswerte rund um die BBS informieren und Ihnen unsere Schule und das aktive Schulleben näher bringen.

 

 

Präsentationen der Abschlussprojekte verschoben

23.03.2020

Die für Freitag, 27.03. bis Donnerstag, 02.04. geplanten Präsentationen der Abschlussprojekte der Höheren Berufsfachschule (HBF) werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!

 

16.03.2020 - 17.04.2020

Ab kommenden Montag, 16.03.2020 gilt folgendes:

Der Lehrbetrieb an Schulen wird ausgesetzt bis zum Ende der Osterferien (17.04.2020).

Schülerinnen und Schüler haben keinen Unterricht an den Schulen.

 

17. Kalenderwoche | Woche vom 20.04.2020 - 24.04.2020

Plustag / Wocheneinteilung > 3. Woche / "ungerade" Woche | Zur Wocheneinteilung >>>

  

Wer? Was? Wann? Wo?

Die Woche an der BBS im Überblick | Ausblicke  

 

Immer aktuell >>> Berichte rund um die BBS >>>

 

Zum Terminplan >>> | Zur Cafeteria >>> | Zur Schülervertretung >>> | Zur Berufsberatung >>> | Zur BBS Lehrstellenbörse >>>

 

Bitte halten Sie alle gängigen Hygienemaßnahmen ein.

 

Informationen zum neuartigen Coronavirus / Covid-19 >>> infektionsschutz.de >>>

 

Bürgerinnen und Bürger können sich über eine Telefon-Hotline beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler über den Coronavirus informieren. Die Hotline ist Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer 02641 975-670 zu erreichen.

Auch das Bundesgesundheitsministerium hat eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet und ist von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr unter der Nummer 030/346 465 100 erreichbar. Bei einem Infektionsverdacht empfiehlt es sich, vor einem Praxisbesuch telefonisch mit dem jeweiligen (Haus-)Arzt Kontakt aufzunehmen.

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz erreichen Sie unter der Nummer 116117.

Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und sonstiges Personal gilt die dringende Empfehlung, Kontakte zu anderen Menschen soweit wie möglich zu reduzieren und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben, also auch von Freizeitaktivitäten jeglicher Art außer Haus abzusehen.

Diese Empfehlung gilt vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020.

 

IMG 4416

 

„Berufsschule, Praktika, Pflegeberufe“

Aktualisiert: 27.03.2020

 

Leitlinien des Bildungsministeriums für die Zeit der Schulschließungen

Zum PDF-Dokument >>>

Weitere Infos des Bildungsministeriums >>>

  

IHK-Prüfungen

27.03.2020

VERSCHIEBUNG DER IHK‐PRÜFUNGEN SOMMER 2020

Die IHK‐Organisation sieht sich angesichts der momentanen Lage gezwungen, die bundeseinheitli‐ chen schriftlichen Abschlussprüfungen Sommer 2020 in allen Ausbildungsberufen zu verschieben. Die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen ist objektiv nicht mehr möglich.

Weiterlesen >>> PDF >>>

Die IHK Koblenz hat für Prüfungsfragen eine Hotline eingerichtet: 0261-106400.

 

Aktuelle Auswirkungen des Coronavirus auf die Prüfungen

Industrie- und Handelskammern (IHKs) setzen Zwischenprüfung für Frühjahr 2020 ersatzlos aus – eine Nachholpflicht für betroffene Prüflinge besteht nicht. Die zuständigen IHK-Gremien haben sich inzwischen darauf verständigt, die für das Frühjahr 2020 angesetzte Zwischenprüfung ersatzlos entfallen zu lassen.

Weiterlesen >>> IHK-Koblenz.de >>>

 

Hinweise an die Ausbildungsbetriebe

Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

unsere Berufsschüler/-innen können aktuell wegen Schließung unseres Gebäudes nicht am Berufsschulunterricht teilnehmen.
Das Bildungsministerium hat alle Schulen angewiesen, die Schülerinnen und Schüler mit Lernmaterial zu versorgen.
Bitte ermöglichen Sie Ihren Auszubildenden eine angemessene Lernzeit, im Betrieb und zu Hause, damit sie die von den Lehrkräften erhaltenen Arbeitsaufträge sorgfältig erledigen können.
Wir behalten uns vor, Berufsschultage zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, sofern dies organisatorisch und pädagogisch sinnvoll sowie umsetzbar ist.

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Gundi Kontakis
Schulleiterin

Fortsetzung des Unterrichts über die Online-Lernplattform ‚Moodle’

17.03.2020

Die Schließung der Schulen für 3 Wochen plus Osterferien ist für alle Schulen zunächst eine große Herausforderung - insbesondere in Klassen, die sich in den Wochen vor den Osterferien mitten in der Vorbereitung auf die im Anschluss stattfindenden Prüfungen befinden.

Nun zahlt es sich aus, dass wir an der BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler bereits seit 2006 die Online-Lernplattform ‚Moodle’ nutzen. Für einen großen Teil des Kollegiums ist der Umgang damit inzwischen fester Teil ihres Lernangebots, für viele Schüler ganz normaler Unterrichtsalltag.

Die letzten Klassen, die noch nicht an dem Angebot teilgenommen haben, wurden inzwischen ins System aufgenommen und das Kollegium sowie die Schülerschaft informiert - seit Montag bieten wir Inhalte online an.
Schülerinnen und Schüler können per E-Mail Kontakt zu ihren Lehrern halten, Fragen im Klassenforum klären, Aufgaben online abgegeben und von den Lehrern entsprechend Rückmeldung erhalten.

Es ist nicht das Gleiche – aber es hilft, vor allem den Schülerinnen und Schülern, die in der Prüfungsvorbereitung Unterstützung suchen.

Für das ‚Moodle’ Team

Bernd Fißl


Zur BBS Moodle Startseite >>>

 

Offizielle Mitteilung vom 13.03.2020 des Bildungsministeriums

Ab MONTAG, 16. März ist der Schulunterricht in allen Schulen im Land ausgesetzt.

Um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung heute (13.3.) entschieden, dass Schulkinder und Kitakinder ab Montag zu Hause bleiben sollen. Ab kommenden Montag gilt folgendes:

Der Lehrbetrieb an Schulen ab Klasse 7 – Klasse 13 wird ab Montag, 16.3., ausgesetzt bis zum Ende der Osterferien (19.4.) Schülerinnen und Schüler haben keinen Unterricht an den Schulen. Alle Abschlussprüfungen, insbesondere die Abiturprüfungen, werden auf die vorgesehen Alternativtermine (Nachprüfungen) nach den Osterferien verlegt. Die Landesregierung ist bestrebt sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Prüfungen absolvieren und ihre Abschlüsse im laufenden Schuljahr erreichen können, um eine Fortsetzung der Bildungslaufbahn zu ermöglichen.

 

 

Elterninformationen

Elterninformation vom 27.03.2020 der Ministerin für Bildung, Dr. Stefanie Hubig

Zum Schreiben (PDF) >>> 

 

Elterninformation vom 13.03.2020 der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) Trier 

Zum Schreiben (PDF) >>>

 

Elterninformation vom 06.03.2020 der  der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) Trier zum Thema Coronavirus und zum Vorgehen bei Erkrankungen:

Zur Information (PDF) >>>

 

#WIRBLEIBENZUHAUSE

21.03.2020

21 3 2020

Quelle: rlp.de >>> Weitere Infos >>>

 

 

Seite 1 von 2

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Europa AG

bbs euro 17 200

 

Datenschutz & Co

Sr weiss web

2022

laga2022 200

Schulbuchausleihe

Cafeteria

Go to top