StartseiteStartseite

Willkommen

 

schule 20 8 10 klein

auf der Website der Berufsbildenden Schule
des Landkreises Ahrweiler.

Mit unserer Internetseite möchten wir Sie umfassend über alles Wissenswerte rund um die BBS informieren und Ihnen unsere Schule und das aktive Schulleben näher bringen.

43. Kalenderwoche

Woche vom 25.10.2021 - 29.10.2021

Plustag / Wocheneinteilung > 1. Woche / "ungerade" Woche | Zur Wocheneinteilung >>>

Gemeinsam werden wir diese Herausforderung schaffen! 

 

Rassismus begegnen

Die „KOLPING ROADSHOW INTEGRATION" fand in diesem Jahr an der BBS Linz statt.

Aufgrund der anhaltenden Arbeiten zum Wiederaufbau der beschädigten Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler, fand die diesjährige „KOLPING ROADSHOW INTEGRATION“ in diesem Jahr an der Berufsbildenden Schule Alice Salomon in Linz statt.

kolping 21 bbs linzAn der BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler ist die mobile Ausstellung bereits ein fester Bestandteil der jährlichen Termine. So fand aufgrund der aktuellen Situation und den Bemühungen von Herrn Fescharaki die Aktion als Kooperationsprojekt zwischen der BBS Badneuenahr-Ahrweiler und der BBS Linz am 25. und 26. Oktober auf dem Gelände der Alice Salomon Schule statt. Durch den Schwerpunkt im sozialen Bereich fanden sich viele interessierte Klassen, die die Ausstellung besuchten.
„Seit dem sogenannten Flüchtlingssommer 2015 sind nun einige Jahre vergangen. Aus der Willkommenskultur, ist mittlerweile ein Klima geworden, in dem Flüchtlinge als Belastung oder Herausforderung wahrgenommen werden.“ so Fescharaki.

Weiterlesen: Rassismus begegnen

EUROPA - ISLAND

Oktober 2021

Voneinander lernen

Internationale Berufserfahrungen sind immer häufiger Teil des beruflichen Anforderungsprofils. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben und den Entwicklungen einer globalisierten Arbeitswelt positiv entgegen treten zu können.

bbs presse 21 island webUm die internationale Ausrichtung der Berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler zu stärken, nahmen die Kollegen Holger Waldecker, Pascal Klewe, Joachim Willemsen und Jens Karos (Foto von links nach rechts) an einer einwöchigen Fortbildung auf Island teil.

Das Seminar "SHK goes Europe" (Sanitär-Heizung-Klima) eröffnet neue Kenntnisse im Umgang mit regenerativen Energien - besonders der Geothermie - sowie der Implementierung neuer pädagogischer Ansätze durch das Kennenlernen des isländischen Bildungssystems, um die BBS nachhaltig zu stärken.

Weiterlesen: EUROPA - ISLAND

Wir ziehen an einem Strang

08.10.2021

Die Berufsbildende Schule des Landkreises Ahrweiler wurde stark von der Flutkatastrophe an der Ahr getroffen. Zum Schuljahresbeginn mussten die ca. 2500 Schülerinnen und Schüler auf sechs Schulstandorte verteilt werden. Gemeinsam mit den aufnehmenden Schulen, der Tatkraft der Lehrkräfte und der Unterstützung sowie Toleranz der Schülerinnen und Schüler konnte der in manchen Teilen zunächst holprige Schulstart gut gemeistert werden. Ein großes Dankeschön an die gastfreundlichen Schulen!

Auch Schülerinnen und Schüler der BBS Ahrweiler sind von der Flutkatastrophe stark betroffen. Durch den Verlust ihres Zuhause haben sie oftmals auch keinen Zugang mehr zu digitalen Endgeräten, die sie benötigen, um ihre schulischen Lernaufgaben zu bearbeiten und am Online-Unterricht teilzunehmen. Zusätzlich erfordert das Lernen an den sechs Schulstandorten eine gute technische Anbindung und den Einsatz von mobilen digitalen Geräten im Unterricht.

Das pädagogische Landesinstitut – besonders hervorzuheben ist hier Stephan Pfurtscheller – erkannte die Notsituation und ermöglichte ein tolles Hilfsangebot für die betroffenen Schülerinnen und Schüler. Innerhalb kürzester Zeit wurden 350 Notebooks zur Verfügung gestellt, die sowohl für die betroffenen Schülerinnen und Schüler als auch für die digitale Infrastruktur an den verschiedenen Schulstandorten eine große Unterstützung darstellen. Die Notebooks sind auf dem aktuellen technischen Stand und haben eine enorme Bedeutung für unsere Schulgemeinschaft: Sie unterstützen die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen und schaffen gute technische Rahmenbedingungen für den Unterricht.

bbs leihgeraete 21 web

Eine feierliche Übergabe der 350 Notebooks fand am 30.09.2021 am derzeitigen Standort des Schulleitungsteams der BBS Ahrweiler, der Carl-Burger-Schule in Mayen, statt. Im Beisein von Marion Doll (rechts) und Holger Waldecker (links), zwei Mitgliedern des erweiterten Schulleitungsteams, überreichte Stephan Pfurtscheller (2. von links) die Notebooks an Schulleiterin Gundi Kontakis (2. von rechts).

Marion Doll und Holger Waldecker bilden als „BBS-Koordinatoren für digitale Bildung“ die Schnittstelle zwischen dem Pädagogischen Landesinstitut und der Schulgemeinschaft der BBS Ahrweiler. Beide zogen das Resümee, dass dieses gemeinsame Projekt eine sehr wertvolle Unterstützung ist, die unmittelbar bei den betroffenen Menschen ankommt und einen großen schulischen Mehrwert im Unterrichtsalltag aufweist.

Die BBS Ahrweiler bedankt sich von Herzen bei allen an diesem nachhaltigen „Leuchtturmprojekt“ Beteiligten, vornehmlich dem Pädagogischen Landesinstitut.

 

Wir schauen nach vorne

Der aktuelle Stand und Ausblick | 29.09.2021

  • Im Erdgeschoss und in der Verwaltung wurde die Mehrzahl der Wände sowie der Bodenestrich entfernt.
  • Die Strom- und Wasserversorgung sowie die Kanalisation in den unbeschädigten Gebäudeteilen wurde wieder hergestellt.
  • Die Galerie im Bereich der Pausenhalle im ersten und zweiten Stock wurde durch Schutzwände vom Hallenbereich abgetrennt.
  • Die Heizungsanlage ist funktionsfähig.
  • Toilettencontainer sind bestellt.
  • Die Schule soll per Richtfunk vom Kreishaus Internet und Telefon erhalten.

Voraussichtlich im November stehen im Hauptgebäude unserer Schule wieder 30 Klassenräume, ein provisorisches Lehrerzimmer im 2. Stock und Räume für Sekretariat und Schulleitung zur Verfügung und die ersten Schülerinnen und Schüler sollen nach Bad Neuenahr-Ahrweiler zurückkehren.

Anfang 2022 sollen auf dem Schülerparkplatz 60 Container stehen, so dass alle Klassen nach Bad Neuenahr zurück kommen können.

Über weitere Entwicklungen werden wir Sie möglichst zeitnah auf dem Laufenden halten.

Gundi Kontakis und Klaus Müller
Schulleitung

#wirsindundbleibenbbsaw

 

AKTUELL – Schulverkehre im Landkreis Ahrweiler

Update 20.09.2021

Sperrung L80 Bahnhof Heimersheim

Auswirkungen auf den im ÖPNV stattfindenden Schülerverkehr.

Wegen Gasleitungsarbeiten wird die Landskroner Straße in Höhe des Bahnhofs Heimersheim ab Mittwoch, den 22.09.2021 bis voraussichtlich Freitag, den 15.10.2021 voll gesperrt. Dies führt im Schienenersatzverkehr (SEV) der Ahrtalbahn sowie auf den Buslinien 829, 830, 833, 836, 850 und 854 zu Fahrplananpassungen.

Weiterlesen: AKTUELL – Schulverkehre im Landkreis Ahrweiler

Schulbuchausleihe AKTUELL

Update 14.09.2021

Bitte beachten!

Die bisher nicht abgeholten Buchpakete der Schulbuchausleihe für die Berufsbildende Schule können ab sofort nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in der Kreisverwaltung Ahrweiler abgeholt werden.

Es wird um eine telefonische Terminvereinbarung unter den Rufnummern 02641/975494 oder 02641/975241 gebeten.

Schülerausweis oder Führerschein oder Personalausweis oder Abholschein (alle Besteller gegen Gebühr können diesen aus dem Portal erzeugen, Menüpunkt Service, vorliegende Bestellungen Schuljahr 2021/2022, vorletzter Button PDF) mitbringen.

 

11. Aktualisierung Hygieneplan - Corona

Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz

corona 11Aufgrund der aktualisierten Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die am 12. September 2021 in Kraft tritt, sind weitere Anpassungen im Hinblick auf notwendige Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen angesichts der neuen Warnstufenregelung erforderlich.

Der Hygieneplan-Corona in der 11. überarbeiteten Fassung gilt ab dem 13. September 2021.

Zum Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz, gültig ab 13.09.2021 >>> PDF >>>

 

Spendenaufruf

B70AA335 06CA 42EF 908E D5D2B87EAE0A

Wir als Förderverein möchten uns auf diesem Wege nochmals von Herzen für die Unterstützung vor Ort und die bisherigen Spenden aus ganz Deutschland bedanken. Es liegt klar der Fokus auf dem Wiederaufbau der Schule, welcher nur Schritt für Schritt vonstatten gehen kann.

Dabei wollen wir vor allem, stark betroffene Schülerinnen und Schüler im schulischen Kontext unterstützen und versuchen, einen Teil der zerstörten Lehr- und Lernmittel wieder zu beschaffen.

Jede Spende hilft dabei.

Jede kleine Spende ist ein großer Schritt zum Wiederaufbau unserer Berufsbildenden Schule und damit der Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler!

Geben Sie als Betreff einfach „zur satzungskonformen Verwendung“ an.

Unsere Satzung >>>

Unsere Bankdaten lauten:

IBAN: DE03 5775 1310 0003 0022 43

BIC: MALADE51AHR (Bad Neuenahr-Ahrweiler)


Ihr Förderverein

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Vorübergehende mobile Telefonnummern: 

0157 52693646 und

0157 51148796

E-Mail: buero@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Go to top