te

Termine

Terminplan für das Schuljahr 2018/2019. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.

weiter >>>

ko

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Sie benötigen Informationen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

weiter >>>

sp

Stundenplan

Hier finden Sie die aktuellen Stunden- Vertretungs- und Raumpläne!

weiter >>>

Startseite

Willkommen

 

 

schule 20 8 10 klein

auf der Website der Berufsbildenden Schule
des Landkreises Ahrweiler.

Mit unserer Internetseite möchten wir Sie umfassend über alles Wissenswerte rund um die BBS informieren und Ihnen unsere Schule und das aktive Schulleben näher bringen.

Viel Spaß!

 

Schöne Ferien!

Sommerferien vom 01.07. - 09.08.2019

1. Schultag: 12.08.2019, 8.00 Uhr (bestehende Vollzeitklassen starten zur 3. Stunde). 

 

 

 

Sommerferien vom 01.07. - 09.08.2019

Aktuell 04.07.2019, 11.00 Uhr

Die Störung wurde behoben. Wir sind wieder auf allen Kanälen erreichbar! 

 

Öffnungszeiten während der Sommerferien:

  • 01.07. - 12.07.2019 von 8.00 - 12.00 Uhr
    und
  • 29.07. - 09.08.2019 von 8.00 - 12.00 Uhr
  • 15.07. - 26.07.2019 geschlossen!

 

1. Schultag 12.08.2019 um 8.00 Uhr (bestehende Vollzeitklassen beginnen zur 3. Stunde)

33. Kalenderwoche | Woche vom 12.08.2019 - 16.08.2019

Plustag / Wocheneinteilung > 3. Woche / "ungerade" Woche | Zur Wocheneinteilung >>>

  

Wer? Was? Wann? Wo?

Die Woche an der BBS im Überblick | Ausblicke

 

Schon angemeldet? >>>

 

Immer aktuell >>> Berichte rund um die BBS >>>

 

Zum Terminplan >>> | Zur Cafeteria >>> | Zur Schülervertretung >>> | Zur Berufsberatung >>> | Zur BBS Lehrstellenbörse >>>

 

Förderpreis der Jugendstiftung der Kreissparkasse Ahrweiler

In einer Feierstunde überreichte das stellvertretende Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Ahrweiler, Michael Jünger (Bild rechts) im Beisein von Schulleiterin Gundi Kontakis (Bild links) die Förderpreise der Jugendstiftung.

schulbesten 19 web

Foto: Kreissparkasse Ahrweiler

Die Preisträger 2018/2019:

Beste/r Wahlschüler/in mit einem Notendurchschnitt von 1,2: Frau Dana Abul Ola, Bonn aus der Klasse Höhere Berufsfachschule Sozialassistenz

Beste/r Berufsschüler/in mit einem Notendurchschnitt von 1,0: Herr Hendrik Heuser, Bad Neuenahr-Ahrweiler aus der Tischler-Klasse BS. TI16
(noch weitere 14 SchülerInnen mit Notendurchschnitt 1,0, das Los musste entscheiden.)

Wir gratulieren den beiden Schulbesten und bedanken uns bei der Kreissparkasse für ihr Engagement.

 

Vom Ex-Junkie lernen:

Wie hängen Emotionen und Drogenkonsum zusammen?

Am 26. und 27. Juni 2019 besuchten der Youtube-Star „$ick“ und sein Freund und Redakteur Paul Lücke die BBS. Beide sind durch die Arbeit an der über Youtube ausgestrahlten und mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichneten Serie „Shore, Stein, Papier“ bekannt geworden und engagieren sich darüber hinaus im Verein „Stigma e.V.“ in der Aufklärung über gesellschaftliche Stigmatisierung. An der BBS veranstalteten sie an beiden Tagen ein jeweils fünfstündiges und von ca. 60 Schülerinnen und Schülern besuchtes Seminar zur Drogenprävention.

sick 1 web

Als er 13 Jahre alt ist, zieht „$ick“ aus dem schwäbischen Sindelfingen nach Hannover, zusammen mit seiner Mutter und deren neuem Freund.

Weiterlesen: Vom Ex-Junkie lernen:

ABI 2019

27.06.2019

Wir gratulieren unseren Abiturientinnen und Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums Technik und Wirtschaft ganz herzlich!!!

abi 19 640

Der BBS Abiturjahrgang 2019 in alphabetischer Reihenfolge:

Weiterlesen: ABI 2019

„Grundschulkollegium“ verlässt BBS

25.06.2019

BBS verabschiedet zehn verdiente Kolleginnen und Kollegen

Bad Neuenahr. Tempus fugit. Frei übersetzt: Die Zeit vergeht. Will sagen: Auch für den engagiertesten Pädagogen kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem sich sein Wirken als Lehrer dem Ende zuneigt. Dass aber gleichzeitig eine zweistellige Zahl an Kolleginnen und Kollegen eine Schule verlässt ist dennoch eher die Ausnahme als die Regel. So geschehen am Ende dieses Schuljahres an der BBS des Landkreises.
„An einer Grundschule bilden 10 Pädagogen nicht selten ein ganzes Kollegium. Das lässt einen neutralen Beobachter erahnen, was es bedeutet, wenn so viele Kolleginnen und Kollegen uns auf einen Schlag verlassen. Etliche darunter sind sogar mehr als zwei Jahrzehnte fester Bestandteil des Schullebens“, so Schulleiterin Gundi Kontakis.

abschied 19 640

von links:

Jürgen Stratmann, Herbert Kettel, Gerda Templin, Hildegard Frey, Harald Schoop, Annie Wein-Miller, Ulrich Deilmann, Gabi Weier, Ingeborg Metz und Reinhold Tiberius Curca.

Weitere Impressionen >>>

Weiterlesen: „Grundschulkollegium“ verlässt BBS

Realschülerinnen erhalten Einblicke in die Welt der Programmierung

BBS des Landkreises führt Programmierworkshop für Neuntklässlerinnen der Realschule Calvarienberg durch

progr 19 web

Am 17. und 18. Juni 2019 war es wieder so weit: Zum wiederholten Male führten die Informatiklehrer der BBS, Svenja Becker, Marion Doll und Sandra Schmidt, in den BBS eigenen PC-Räumen den Workshop, „Einführung in die Windowsprogrammierung“, durch. Wie schon das Jahr zuvor waren die Schülerinnen der Klassenstufe 9 der Realschule Calvarienberg zu Besuch an der BBS.
„Auch dieses Jahr war es unsere Zielsetzung, noch mehr als bisher, Mädchen einer bestimmten Altersgruppe für Fragen der Informatik und der Programmierung zu interessieren“, so Marion Doll.

Christian Bernard, stellvertretender Schulleiter der Realschule Calvarienberg, kann dem nur zustimmen:

Weiterlesen: Realschülerinnen erhalten Einblicke in die Welt der Programmierung

Start der neuen Pflegeausbildung

Die Vorbereitungen auf die neue Pflegeausbildung laufen an der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr auf Hochtouren. So folgten erst kürzlich zahlreiche an der Pflegeausbildung in der Region beteiligte Vertreterinnen und Vertreter aus den Pflegeeinrichtungen der Einladung der BBS zu einem Informationsnachmittag.

pflege 20 640

Die Verantwortlichen für die neue Pflegeausbildung an der BBS von links: Gerhard Lügger, Beate Altmann und Dr. Ulrike Imhoff

Dort wurden sie nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Adelgunde Kontakis von Beate Altmann, Dr. Ulrike Imhoff und Gerhard Lügger über wichtige Änderungen in der Pflegeausbildung und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die praktische Ausbildung informiert. Denn ab Sommer 2020 wird die Ausbildung in den Pflegeberufen neu organisiert: Die generalisierte Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau ersetzt die bisherige Aufgliederung in Alten-, Gesundheits-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.

Anschließend wurde erfasst, welche Hilfen die Einrichtungen bei der Umsetzung wünschen bzw. welche Unterstützung die Schule geben kann.

Weiterlesen: Start der neuen Pflegeausbildung

Upcycling-Kunst

Die Aufgabe des Abschlussprojektes der Fachschule für Erzieher (FS SP 18b) bestand darin, aus einem alten Buch, das nicht mehr gelesen wird, etwas Neues passend zum Inhalt des Buches zu gestalten.

Als Endprodukt entstanden im Rahmen des Kunstunterrichts außergewöhnliche Unikate - gar Kunstwerke - , die sich mit individueller und vielfältiger Ausstrahlung präsentieren.

kunst metz 19 crew

Eins dieser Werke, der "Vogel" wurde am 19. Juni 2019 von den Schülerinnen und ihrer Kunstlehrerin Ingeborg Metz (rechts) an unsere Schulleiterin Gundi Kontakis (links) überreicht. Es wird als Leihgabe einen Platz in ihrem Büro erhalten.

papiervogel 2 640

 

Studienseminar Neuwied beim YES! – Regionalfinale 2019 in Berlin

Wir sind Ausbildungsschule.

 

Teilnahme von Anwärterinnen und Anwärtern des Studienseminars Neuwied am YES! – Regionalfinale 2019 in Berlin

Auf Einladung der Projektinitiatoren ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und Joachim Herz Stiftung nahmen Anwärterinnen und Anwärter für das Lehramt an berufsbildenden Schulen des Studienseminars Neuwied am bundesweiten Schülerwettbewerb YOUNG ECONOMIC SUMMIT 2019 teil (näheres unter www.young-economic-summit.org/).

ref1 19

Innerhalb von vier Monaten haben darin Fr. Baltes, Hr. Büter, Hr. Haupt, Fr. Jungbluth, Hr. Kalb, Fr. Kruse, Fr. Lang, Hr. Maurer, Fr. Minwegen, Fr. Saal und Fr. Schuster projektgeleitet die Fragestellung „Ist das (schon) genug? - Berufliche Ausbildung als Sicherung des soziokulturellen Existenzminimums von Lernenden in dualen Systemen?“ in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsethik und Sozialpolitik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, geleitet von Prof. Dr. Jörg Althammer, bearbeitet und erworbene Erkenntnisse sowie entdeckte Handlungsmöglichkeiten für eine soziokulturelle Teilhabe von Auszubildenden lösungsorientiert einem breiten Publikum zum Regionalfinale in Berlin am 04.06.2019 präsentiert.

Weiterlesen: Studienseminar Neuwied beim YES! – Regionalfinale 2019 in Berlin

Chillst du noch oder arbeitest du schon?

Das Theaterstück „Chillst du noch oder arbeitest du schon? Eine kleine Prinzessin auf Ausbildungsplatzsuche" ist in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Karin Meiner von der Kunst Werkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl entstanden. 

titel theater 19 640

Premiere des Theaterstücks „Chillst du noch oder arbeitest du schon? Eine kleine Prinzessin auf Ausbildungsplatzsuche" war am 19.06.2019 um 10 Uhr in der Sporthalle der BBS Bad Neuenahr. Hierzu wurden Klassen der BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeladen.

Weiterlesen: Chillst du noch oder arbeitest du schon?

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

EUROPASCHULE

Schild Europaschule 200

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Europa AG

bbs euro 17 200

 

Datenschutz & Co

Sr weiss web

2022

laga2022 200

Schulbuchausleihe

Cafeteria

Go to top