StartseiteEuropaEuropa AGWarum sich Europa lohnt

Warum sich Europa lohnt

Schüler der HBF Medien der BBS des Landkreises zu Gast bei der EU Kommission in Bonn

BBS eu deu bonn nov 18 640

Was muss sich die EU in den letzten Jahren nicht alles anhören: Totengräberin des Nationalstaates; Bürokratisches Monster; Transferunion und Geldvernichtungsmaschine; elitärer von Lobbyisten kontrollierter Superstaat, intransparentes und undemokratisches Gebilde: Um nur einige Vorurteile zu nennen. Es mutet fast so an, als ob Brüssel (hier: Synonym für Europa) für alle Unbilden der Welt verantwortlich wäre. Ergo: Ein Leben ohne die EU wäre für alle Bürger und Staaten vielleicht besser, angenehmer, reichhaltiger.

20181114 100535

„So lasst uns Europa an die Wand fahren!“ So lautete der Arbeitsauftrag an die Schülerinnen und Schüler der HBF MM17, die sich am 14 November zum Europa Seminar in der Räumen des EU Kommission in Bonn einfanden.

Nach einem einleitenden ca. halbstündigen Vortrag über Geschichte, Institutionen und die Idee der Europäischen Union durch Patrycja Sypel, am Europapunkt Bonn verantwortlich für Kommunikation und Veranstaltungsmanagement, schien es den Schülern zunächst ein Spaß zu sein das Ende der EU herbeizureden und zu schreiben. Doch mit zunehmender Dauer wich die vermeintliche Freude über die in Kleingruppen skizzierten Horrorszenarien einer nachgerade betrübten Nachdenklichkeit.
„Uns blieb das Lachen irgendwie im Halse stecken“, so ein Schüler bei der Präsentation der Ergebnisse. „Uns wurde plötzlich klar, was wir an Europa haben und was es bedeuten könnte, wenn die EU aufhört zu existieren.“ „Nämlich“, so ergänzt eine Mitschülerin, „das Ende des Lebens und der damit verbundenen Selbstverständlichkeiten wie wir es kannten und kennen.“

20181114 103316

Das fängt bei EU weiten gemeinsamen Technik- und Umweltstandards an und zieht sich über die Reise-Arbeits- und Ausbildungsfreiheit bis hin zur Sicherung unseres Wohlstandes und des Friedens.
„Dabei geht nicht darum, etwaige Defizite zu leugnen und die EU ausschließlich über den grünen Klee zu loben“, so Martin Mödder, Projektmanager am Europa Punkt und Leiter des dreistündigen Europaseminars. Er moderierte den Vormittag, strukturierte die Beiträge der Schüler und ordnete sie in einen europäischen Gesamtzusammenhang ein.
„Es ist aber schon wichtig“, so Mödder weiter „in einer Zeit grassierender Europamüdigkeit und Europafeindlichkeit bewusst zu machen, was Europa für uns alle bedeutet bzw. was am Ende von Bestrebungen stehen könnte, die die EU abschaffen wollen.“

20181114 100519

Und so ging es im zweiten Teil der Veranstaltung darum, Europa wieder aufzubauen und aus den Horrorszenarien innovative Zukunftsideen zu entwickeln.
Dabei wurde auch deutlich wie schwierig es sein kann einmal Zerstörtes wieder neu aufzubauen.
„Da ist es wahrscheinlich besser, es erst gar nicht soweit kommen zu lassen, sondern das was jetzt nicht läuft zu verbessern und Bewährtes zu bei zu behalten,“ stellt eine Schülerin heraus.
Mödder jedenfalls zeigte sich begeistert ob der Kreativität und Gedankenschnelligkeit der Schüler. Und diese wiederum waren, ebenso wie die, die Schüler begleitende OStR'in Carla Kolz, dankbar für die Beiträge, Einordnungen und Ergänzungen von Seiten Mödders.

20181114 103934

„Auf jeden Fall scheinen jetzt alle ausreichend motiviert für unsere Teilnahme an einem europäischen Schülerwettbewerb zur anstehenden Europawahl.“ Kolz schließt mit den Worten: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Martin Mödder und Patrycja Sipel für diesen spannenden, kurzweiligen und lehrreichen Morgen. Europa kann kommen und wir kommen wieder“.
Getreu dem Motto: On y va, l'Europe! Let´s go, Europe! Vamos Europa! Andiamo Europa! Auf geht’s, Europa!

Michael Sauer-Beus für BBS Pressedienst

 

 

EUROPASCHULE

Schild Europaschule 200

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

 

Europa

bbs euro 17 200

 

logo erasmus plus200

 

eu de logo

 

ihk200

 

logo beruf grenz200

 

logo hwk 200

 

euint rp 200

 

kmk pad logo neu 200

 

lpb logo 2z

 

bad marienberg logo

 

Interessante Links

web banner fb 2014jwsllogo100 

schule wirtschaft logo

netzwerk campus schulen

Countdown

Tag der offenen Tür

16.02.2019



Countdown
abgelaufen
Go to top