StartseiteImmer AktuellChillst du noch oder arbeitest du schon?

Chillst du noch oder arbeitest du schon?

Das Theaterstück „Chillst du noch oder arbeitest du schon? Eine kleine Prinzessin auf Ausbildungsplatzsuche" ist in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Karin Meiner von der Kunst Werkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl entstanden. 

titel theater 19 640

Premiere des Theaterstücks „Chillst du noch oder arbeitest du schon? Eine kleine Prinzessin auf Ausbildungsplatzsuche" war am 19.06.2019 um 10 Uhr in der Sporthalle der BBS Bad Neuenahr. Hierzu wurden Klassen der BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler eingeladen.

theater macher webDie Schüler/innen der Erzieherklasse 17 a haben mit Iris Sauer (Regie, Bildmitte), Ann-Kristin Göppert (Bild links, Tanz), Michael Kreutzer (Bild rechts, Musik) und Ingeborg Metz (Bühnenbild) das Theaterstück gemeinsam entwickelt.

In dem Stück geht es um ein Mädchen, das gerade ihren Schulabschluss erfolgreich absolviert hat und sich auf die Suche nach einem Ausbildungsplatz begibt. Die kleine Prinzessin begibt sich während des Stückes auf eine Reise. Dabei besucht sie den Planeten der Banker, der Bäcker, der Maler und der Ärzte. Diese Reise gestaltet sich zu einer Sinnsuche nach dem richtigen Ausbildungsplatz. Die Schüler haben ihre Rollen eigenständig entwickelt und die Szenen gemeinsam geschrieben. Jede Berufsgruppe hat ihrer Inszenierung einen Rhythmik-Part („Body Percussion“) [1], bestehend aus Musik und Tanz, beigefügt. Die Requisiten und Kostüme wurden passend dazu ausgewählt. Es geht um Ausbildungskrisen und das Finden des eigenen Weges. Dieses Thema betrifft viele junge Erwachsene, weil sie oft nicht wissen, welchen Ausbildungsberuf sie nach dem schulischen Abschluss anstreben sollen. Die vielen Wahlmöglichkeiten und Informationsfluten führen dazu, dass sich viele Jugendliche mit dieser Entscheidung überfordert fühlen können. Deshalb ist es so wichtig, dass die Schüler bereits vor dem Schulabschluss viele Praktika absolvieren und sich verschiedene Betriebe anschauen, um mehr Chancen auf dem Ausbildungsmarkt ausbalancieren und Möglichkeiten gegeneinander abwägen zu können. Diesen Prozess durchläuft die kleine Prinzessin in dem Theaterstück, daher können sich die jungen Zuschauer mit der Rolle der Protagonistin identifizieren und sich die Frage stellen: „Wie sollte mein perfekter Ausbildungsplatz aussehen und was wünsche ich mir in Zukunft von meinem Job?“

Auf lustige Art und Weise versucht das Theaterstück, den jungen Zuschauern zu vermitteln, dass jeder Mensch so in Ordnung ist, wie er ist. Jeder junge Erwachsene hat heutzutage viele berufliche Wahlmöglichkeiten, die er mit seinen Interessen abwägen sollte, wobei er gleichzeitig die Verantwortung für sein eigenes Handeln übernimmt.


[1] Body Percussion ist die Klangerzeugung mit dem eigenen Körper unter Zuhilfenahme von Händen, Füßen und Fingern. Dies kann auch über die Stimme geschehen.

Fotos von der Premiere >>>

 

 

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

2022

laga2022 200

Schulbuchausleihe

Go to top