StartseiteImmer AktuellBerufliches Gymnasium auf den Spuren des Kalten Krieges

Berufliches Gymnasium auf den Spuren des Kalten Krieges

Auf die Spuren des Kalten Krieges begaben sich zwei Gemeinschaftskunde Grundkurse des Beruflichen Gymnasiums und besuchten zu diesem Anlass die Dokumentationsstätte Regierungsbunker Bad Neuenahr-Ahrweiler.

bunker 19 web

Unweit von der Schule, in der die Schülerinnen und Schüler sich im Sozialkundeunterricht zuvor mit den theoretischen Grundlagen des Ost-West Konfliktes auseinandersetzten, findet sich mit dem Regierungsbunker ein eindrucksvolles Zeugnis jener beklemmenden Zeit, in der sich Deutschland gezwungen sah, eine gigantischen Bunkeranlage zu errichten, um im Falle eines Atomkrieges für 30 Tage die Regierungsfähigkeit aufrecht zu erhalten.

Dank zweier äußerst engagierten und kompetenten Führungen durch Frau I. Söller-Münch und Herrn H. Werner erhielten die Schülerinnen und Schüler einen unmittelbaren Eindruck in die Geschichte des Kalten Krieges. Aus heutiger Sicht wirkte die Anlage auf die Schülerinnen und Schüler – die alle nach dem Fall des „Eisernen Vorhanges“ geboren wurden – mitunter surreal und aus der Zeit gefallen. Umso deutlicher wurde ihnen beim Gang durch die Anlage, wie real die Bedrohung Deutschlands wirklich einmal war, denn das Bauwerk spricht für sich. In der unmittelbaren Auseinandersetzung mit diesem historischen Bauwerk konnte ein Eindruck von dessen detaillierter Planung, seiner enormen Größe und der für den Bau aufgewendeten immensen Kosten gewonnen werden.
Die Tatsache, dass die letzte Übung für den „atomaren Ernstfall“ in der Bunkeranlage Anfang 1989 abgehalten wurde, spiegelte den Schülerinnen und Schülern zum Abschluss der Führung auch noch einmal die unerwartet Wendung der Geschichte vor nunmehr 30 Jahren wieder. Nach dem Mauerfall waren diese Übungen nun glücklicherweise nicht mehr notwendig.

Manuel Heibel für bbs-ahrweiler.de

 

bunker 19 coll

 

Unsere Broschüre

Unser Bildungsangebot.

Zum Öffnen Bild anklicken. PDF 3,2 MB 

 

titel broschuere 2019

3. Auflage, Februar 2019

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

2022

laga2022 200

Schulbuchausleihe

Go to top