StartseiteAktuellesNachrichten

Aktuelles

Neuigkeiten, Nachrichten, Pressemeldungen... alles rund um die BBS und die Bildung.

Zu den Europa-News >>>

 

Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung

– Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie

Angebote bei Sorgen und Problemen - Adressen und Links

Anlaufstellen, an die Sie sich bei Schwierigkeiten und Sorgen wenden können, finden Sie hier >>>

FlyerHilfsangeboteSuS06 04

 

Die Schulleitung informiert:

24.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hoffentlich geht es Ihnen allen trotz „Corona-Krise“ weiterhin gut.

Die Osterferien sind vorbei und für einige von Ihnen beginnt am 27. April 2020 wieder der Unterricht in der Schule. Wir freuen uns auf Sie. Auch für uns ist dieser distanzierte Unterricht nicht nur ungewohnt, sondern auch ein Stück weit unbefriedigend. Daher begrüßen wir es sehr, mit einigen von Ihnen wieder in direkten Kontakt treten zu können. Damit wir diesen Fortschritt nicht gleich wieder gefährden, müssen wir alle einige Hygiene- und Schutzmaßnahmen beachten.

Beachten Sie bitte, dass unser oberstes Ziel ist, weder Sie noch Ihre Lehrkräfte und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule gesundheitlich zu gefährden.

Weiterlesen: Die Schulleitung informiert:

Gebets-Netzwerk während Pandemie

30.03.2020

Bildschirmfoto 2020 03 30 um 14.15.29Seit Mittwoch, 25.03.2020, gibt es in unserer Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ein Gebets-Netzwerk. Verantwortlich ist die Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler, der Zusammenschluss der Katholischen Pfarreien der Stadt.

Jeden Abend um 19.00 Uhr wird in einer Kirche der Stadt für eine bestimmte Menschengruppe gebetet. Am Freitag, 27.03.2020, beteten wir insbesondere für die SchülerInnen in ihren Familien und ihre LehrerInnen.
Es ist uns wichtig, dass Sie darum wissen. Zum Gebet >>> PDF >>>

Natürlich wissen wir, dass nicht alle LehrerInnen und SchülerInnen Christen sind und von daher der Sinnhaftigkeit eines Gebetes skeptisch gegenüberstehen.

Weiterlesen: Gebets-Netzwerk während Pandemie

Information der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen

28.04.2020

aa corDie Berufsberatung der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen ist weiterhin für die Schüler/innen da.

Telefonische Beratung für interessierte Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern.

Derzeit stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Service Center 0800 - 4 5555 00.

Wir melden uns dann für eine telefonische Beratung zurück.

 

 

+++ Neue Hotline freigeschaltet! +++

24.03.2020

Sie haben die typischen Symptome des #Coronavirus, dann rufen Sie die 0800 99 00 400 an. Diese leitet Sie dann bei Bedarf zu einer Fieberambulanz weiter.
Jetzt den Beitrag teilen und helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Weiterhin bestehen bleibt der Patientenservice Telefon 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung für einen Hausbesuch.

Die Notrufnummer Telefon 112 ist für Notfälle freizuhalten.

24h hotline 24 3 2020

Quelle: Landesregierung Rheinland-Pfalz >>> rlp.de

 

 

Präsentationen der Abschlussprojekte verschoben

23.03.2020

Die für Freitag, 27.03. bis Donnerstag, 02.04. geplanten Präsentationen der Abschlussprojekte der Höheren Berufsfachschule (HBF) werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!

 

Bitte halten Sie alle gängigen Hygienemaßnahmen ein.

 

Informationen zum neuartigen Coronavirus / Covid-19 >>> infektionsschutz.de >>>

 

Bürgerinnen und Bürger können sich über eine Telefon-Hotline beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler über den Coronavirus informieren. Die Hotline ist Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer 02641 975-670 zu erreichen.

Auch das Bundesgesundheitsministerium hat eine Hotline zum Coronavirus eingerichtet und ist von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr unter der Nummer 030/346 465 100 erreichbar. Bei einem Infektionsverdacht empfiehlt es sich, vor einem Praxisbesuch telefonisch mit dem jeweiligen (Haus-)Arzt Kontakt aufzunehmen.

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz erreichen Sie unter der Nummer 116117.

Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und sonstiges Personal gilt die dringende Empfehlung, Kontakte zu anderen Menschen soweit wie möglich zu reduzieren und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben, also auch von Freizeitaktivitäten jeglicher Art außer Haus abzusehen.

Diese Empfehlung gilt vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020.

 

IMG 4416

 

Kontakt

Berufsbildende Schule
des Landkreises Ahrweiler

Kreuzstraße 120

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Telefon 02641 9464-0

Fax 02641 9464-64

E-Mail info@bbs-ahrweiler.de

> Unser Sekretariat <

Go to top